Frauenbeauftragte an der Fakultät für Medizin

Frauenbeauftragte der Fakultät für Medizin am Klinikum rechts der Isar:

Prof. Dr. med. Vanadin Seifert-Klauss
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

Sprechstunde: Dienstags, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr im Raum O1.40 im Untergeschoss der Frauenklinik
und nach telefonischer (oder E-Mail) Vereinbarung.

Kontakt:
Vanadin.Seifert-Klauss@tum.de     
Telefon interne Durchwahl: -5434                

Stellvertretende Frauenbeauftragte:

Dr. Barbara Kapfer

  Dr. med. Mine Sargut

Dr. med. Barbara Kapfer Dr. med. Mine Sargut 
Oberärztin Klinik für Anästhesiologie Fachärztin für Viszeralchirurgie
Kontakt:
B.Kapfer@tum.de
Kontakt:
Mine.Sargut@tum.de

„Die Frauenbeauftragten achten auf die Vermeidung von Nachteilen für Wissenschaftlerinnen, weibliche Lehrpersonen und Studierende;
sie unterstützen die Hochschule in der Wahrnehmung ihrer Aufgabe der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern."
(BayHschG, Art. 4, Abs. 2, Satz 1).                                                

Frauenbeautragte der TUM:

Für fakultätsübergreifende Anliegen zum Thema Frauenförderung können Sie sich an die Hochschulfrauenbeauftragte der TUM, Dr. Eva Sandmann (Wissenschaftlerinnen) oder an die Gleichstellungsbeauftragte der TUM,
Dr. Annette Spiekermann (Mail: spiekermann@zv.tum.de)  und ihre Stellvertreterin Jana Graul (Mail: graul@ma.tum.de) wenden.
Darüber hinaus steht Ihnen die wissenschaftliche Referentin der Stabstelle TUM.Diversity & Talent Management Anja Quindeau für Fragen rund um Diversity & Chancenvielfalt an der TUM zur Verfügung.